Tiziana Pizzino

Aktuelles

Das Umweltmanagementteam „Grüner Güggel“ der Kirchgemeinde darf laufend kleinere und grössere Erfolge verzeichnen auf dem Weg zur Schonung unseres Planeten.
Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-dfs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>198</div><div class='bid' style='display:none;'>3014</div><div class='usr' style='display:none;'>88</div>

 

Das nachfolgende Beispiel kommt aus dem technischen Bereich. Nach umfangreichen Abklärungen wurde im Pfarreizentrum Leepünt ein moderner Wärmepumpenboiler installiert, der unabhängig vom Heizungssystem funktioniert. Damit wird jährlich viel Energie eingespart und werden Tonnen von CO2 weniger in die Atmosphäre ausgestossen, nebenbei wird die Energierechnung um mehr als Fr. 3‘000.- pro Jahr entlastet. Die Einsparung wird erreicht, indem das gesamte Heiz- und Verteilsystem von der Zentrale unter der Kirche bis zum letzten Zimmer des Pfarreizentrums Leepünt neu nicht mehr mit einer hohen Vorlauftemperatur für die Warmwassererzeugung gefahren werden muss (grosse Verteilverluste) und auch in den Sommermonaten praktisch abgeschaltet werden kann.

Text von Thomas Aepli
Bereitgestellt: 01.12.2020     
aktualisiert mit kirchenweb.ch