Luis Varandas

Gottesdienst mit Tauferinnerung

Taufe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-dfs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>98</div><div class='bid' style='display:none;'>2382</div><div class='usr' style='display:none;'>63</div>

Wir laden Sie herzlich ein, am Sonntag, den 13. Januar in Fällanden zusammen mit den Kindern der 3. Klasse den Tauferinnerungsgottesdienst zu feiern und sich an die eigene Taufe zu erinnern und das Taufversprechen zu erneuern.










TAUFVERSPRECHEN
Er oder sie wolle sich beruflich neu orientieren. Das hört man heutzutage öfters. Grundlegende Richtungswechsel - freiwillige oder durch Schicksalsschläge auferlegte - prägen das Leben vieler Zeitgenossen.
Auch wer sich als Erwachsener taufen lässt, orientiert sich neu. Er lässt sein bisheriges Leben hinter sich, um mit Christus neu geboren zu werden. Diese Kehrtwende ist mit einer ausdrücklichen Absage an das Böse und einem Bekenntnis zum christlichen Glauben verbunden. Der Taufbewerber verspricht, sich nicht mehr von den negativen Kräften in der Welt und den Launen des Schicksals bestimmen zu lassen, sondern sich an der Lebensperspektive zu orientieren, die der Auferstandene den Menschen eröffnet.
Im christlichen Altertum wurde dieser Schritt liturgisch inszeniert: Der Täufling sprach die Absage in Richtung Westen und wandte sich dann für das Bekenntnis nach Osten (Orient), zum Christus-symbol der aufgehenden Sonne hin.
Bei der Kindertaufe legen Eltern und Paten das Versprechen stellvertretend für ihr Taufkind ab. Auf christlicher Basis sollen sie ihm Vertrauen ins Leben vermitteln. Später bei der Firmung bekennt der junge Mensch sich selber zur Taufe. Die Firmung befähigt ihn, die in der Taufe grundgelegte christliche Orientierung künftig im Leben bewusst nachzuvollziehen.

Aus dem Buch: Im Namen … Amen, Litur-gie in Stichworten, herausgegeben von Gunda Brüske und Josef-Anton Willa, Paulusverlag.
Bereitgestellt: 10.01.2019     Besuche: 17 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch