Marlis Holzreuter

Fastenzettel 2018

Fastenaktion 2018 —  Die Truhe nimmt die beschriebenen Zettel auf für das Osterfeuer.<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-dfs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>140</div><div class='bid' style='display:none;'>1935</div><div class='usr' style='display:none;'>76</div>

Was mir aufliegt, ...
Michael Geiler,
Liebe Pfarreiangehörige von St. Gabriel

Die österliche Busszeit ist eine Zeit der Besinnung. Sie will uns vorbereiten auf das Osterfest.
Machen Sie mit bei der Fasten-Meditation. Ich lade Sie ein, unsere Kapelle zu besuchen und auf einen Zettel die Gedanken zu schreiben, die Sie belasten, die Sie bedrücken. Oder Wünsche, die für Sie existentiell sind.
Falten Sie den Zettel und werfen Sie ihn in die Truhe. Sie ist verschlossen. Bleiben Sie noch eine Weile; werfen Sie einen Blick in die Nische.
Zu Beginn der Osternacht werden wir die Truhe leeren und Ihre Gedanken und Wünsche im Osterfeuer Gott anvertrauen.
Michael Geiler
Bereitgestellt: 18.02.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch