Orgel- und Kulturreise 2023 nach Ostfriesland

Orgelreise 2023

Für alle Musik- und Kulturfreunde bieten wir vom 28. April bis 5. Mai 2023 eine Reise nach Ostfriesland an.
Mit einem Bestand von rund 90 bedeutenden historischen Orgeln aus sechs Jahrhunderten zählt die im Nordwesten Deutschlands gelegene Region zu den reichsten Orgellandschaften der Welt. Der berühmteste Orgelbauer seiner Zeit war Arp Schnitger. 1692 vollendete er in der Nordener Ludgeri-Kirche eine seiner schönsten Orgeln. Dieses und weitere ganz besondere Instrumente wird unser musikalischer Begleiter Sietze de Vries zum Klingen bringen. Unser Reisekonzept richtet sich übrigens bewusst an jedermann; man muss kein „Orgelexperte“ sein.

Ostfriesland ist eine Kulturlandschaft mit ganz eigenem Charakter, der sich besonders in den pittoresken Sielhäfen wie Greetsiel geniessen lässt. Zum Erlebnis Ostfriesland gehört auch der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählende Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die Einmaligkeit dieser amphibischen Landschaft erfahren wir auf einer dem Festland vorgelagerten Insel. Die enge Verbindung zum Meer zeigt sich schliesslich auch in der Ess- und Trinkkultur. Direkt vor Ort werden wir in diese Kultur eingeführt und geniessen eine echt ostfriesische Teetafel. Wir logieren im ****Romantik Hotel Reichshof in Norden. Anmeldeschluss: 31. Dezember 2022. Information und Anmeldung: dirk.trueten@kath-dfs.ch
Bereitgestellt: 10.10.2022     Besuche: 74 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch