Benjamin Schmid

CAFÉ OASE CATERINA – EIN RUHE-ORT FÜR GEFLÜCHTETE AUS DER UKRAINE UND ANDEREN LÄNDERN

Oasa da Catarina (Foto: Benjamin Schmid)

Geflüchtete wohnen in der Regel in eher einfachen Wohnungen bei maximaler Auslastung. Auch sie haben oder hätten ab und zu das Bedürfnis nach einem Ort wo sie in Ruhe telefonieren, am Laptop eine Stelle suchen oder einfach lesen o-der Musik hören können.
Ab 1. Juli 2022 wird im Untergeschoss des Pfarreizentrums so ein Raum eingerichtet und zweimal wöchentlich von jeweils zwei Gastgeberinnen betrieben. Man kann dort kostenlos einen feinen Kaffee oder Tee trinken. Gesprächsfreudige Menschen finden ein Gegenüber, das gerne zuhört und auf Wunsch auch beim Deutsch lernen Unterstützung bietet.

Kennen Sie Geflüchtete in Ihrer Umgebung, dürfen sie gerne auf das Angebot aufmerksam gemacht werden. Das Projekt wird durch die Spenderinnen und Spender des Benefizkonzerts der Familie Garcia vom Muttertag finanziert.

Es freuen sich die Gastgeberinnen:

Claudia, Edith, Lisa, Luma, Marianne, Te-rezia, Regina und Regula
Bereitgestellt: 29.06.2022     Besuche: 69 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch