Benjamin Schmid

„Begegnung der Kulturen“

Konzert Canan (Foto: Benjamin Schmid)

Konzert in der katholischen Kirche St. Katharina in Fällanden am 27.02.2022 um 17.00 Uhr

Ein Pianist aus Zypern, eine Pianistin aus der Türkei – gemeinsam unternehmen sie eine musikalische Reise von Österreich bis Deutschland durch Werke von Schubert, Poulenc, Tailleferre, Kreisler und Brahms. Nichtig sind dabei die Unterschiede, wichtig die alles vereinende Macht der Musik.
Benjamin Schmid,
Der zypriotische Pianist Manolis Neophytou studierte Klavier am Moskauer Staat Tschaikowski-Konservatorium bei Professor Rudolf Kehrer mit einem Stipendium der Nicolas Economou-Stiftung, bei Ecole Normale in Paris mit einem Stipendium der Albert-Russell-Stiftung und an der Universität London mit einem mit einem Stipendium der «Stiftung Staatlicher Stipendien» von Griechenland.
Manolis vertrat Zypern in der Eurovision Classical Contests in Brüssel (1992), Warschau (1994) und Lissabon (1996), nachdem er die Zypern Nationalen Wettbewerbe für junge Musiker gewonnen hatte. Er hielt mehrere Preise in verschiedenen internationalen Klavierwettbewerben. Seine Aufführungsaktivitäten umfassen Solo - Rezitals und Konzerte in vielen Ländern in Europa, Korea und Südafrika.
Manolis Neophytou veröffentlichte zwei Alben: Hommage an die griechische Musik und von Tschaikowski nach Hadjidakis.Er unter-richtet Klavier an der europäischen Universität von Zypern und an der staatlichen Musik Lyceum in Limassol.

Canan Kocaay Camurtas studierte Klavier am Konservatorium in Ankara, am Moskauer Tschaikowsky Konservatorium und an der Ecole Normale de Musique de Paris „Alfred Cortot“. An der Musikhoch-schule Winterthur-Zürich erlangte sie 2004 das Solistendiplom.
Sie ist mehrfache Preisträgerin, unter anderem des Spezialpreises am Internationalen F. Chopin-Klavierwettbewerb in Ankara 1999. Sie hat diverse Konzerte in der Türkei, Schweiz, Deutschland, Österreich, Russland, Ungarn, Frankreich und in Südafrika gegeben. Canan Kocaay Camurtas unterrichtet Klavier am Konservatorium Winterthur, ist tätig als Korrepetitorin an der Zürcher Hochschule der Künste und als Organistin an der Katholische Kirche Fällanden. Ausserdem engagiert sie sich in vielfältigen Musikprojekten als Pianistin, Korrepetitorin und Chorleiterin.
Bereitgestellt: 15.01.2022     Besuche: 52 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch