Claudia Baiardi

Festival zum 400. Todesjahr des Komponisten Jan Pieterszoon Sweelinck

Einen Schwerpunkt im diesjährigen Programm der Dübendorfer Abendmusiken bildet unser Festival zu Ehren des Organisten, Kompo-nisten und Pädagogen Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621). Als „Orpheus von Amsterdam“ war dieser eine internationale Berühmtheit und zog eine illustre Schüler-schar an, die seine Musik über ganz Europa verbreitete. Im Rahmen unseres Festivals sind drei ganz unterschiedliche Anlässe mit international führenden Interpreten und Ensembles vorgesehen:

Freitag, 1. Oktober 2021: Orgelkonzert mit Léon Berben (Köln): „Sweelinck und seine Schüler“ um 19.30 Uhr in der Kirche Maria Frieden Dübendorf

Samstag, 2. Oktober 2021: Gesprächskonzert Léon Berben (Köln) und Dirk Trüten (Dübendorf): „Orgel- und Cembalowerke von Sweelinck“ um 19.30 Uhr in der Kirche Allerheiligen Zürich

Sonntag, 3. Oktober 2021: Festliches Abschlusskonzert mit dem Ensemble Voces Suaves und dem Organisten Jörg-Andreas Bötticher (Basel): „Vokal- und Orgelwerke von Sweelinck“ um 17.00 Uhr in der Kirche Maria Frieden Dübendorf

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei (Kollekte). Es gilt Zertifikatspflicht.
Wir laden zu diesem aussergewöhnlichen Musikfest sehr herzlich ein!
Bereitgestellt: 08.09.2021     Besuche: 49 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch