Tiziana Pizzino

Behördenwahlen 2022

Knapp 12‘000 Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche zählen zur Kirchgemeinde Dübendorf bzw. zum Seelsorgeraum Dübendorf-Fällanden-Schwerzenbach. Mehr als 40 Angestellte sorgen dafür, dass unsere Kirche „funktioniert“ und einige hundert Freiwillige und Vereinsmitglieder setzen sich für ein lebendiges Pfarreileben vor Ort ein.
All dem stehen zwei Behörden, die Kirchenpflege und die Rechnungsprüfungskommission (RPK), zur Seite. Und ebendiese Behörden werden am 27. März 2022 neu gewählt. Bei der RPK stellen sich erfreulicherweise alle bisherigen Mitglieder für eine Wiederwahl zur Verfügung. Bei der Kirchenpflege allerdings stehen Jutta Böhringer, Annemarie Sailer und Markus Zeier nicht mehr für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung. Somit müssen also diese drei Sitze neu besetzt werden.

Wäre das vielleicht etwas für Sie? Zugegeben, Behördenämter sind mit zeitlichem Aufwand verbunden und erfordern ein gewisses Mass an Engagement und Eigenverantwortung. Dafür sind sie aber zweifelsfrei eine grosse Bereicherung, erweitern auf jeden Fall den persönlichen Horizont und sind zudem noch entschädigungsberechtigt.

Wäre das vielleicht etwas für Sie? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf; all unsere derzeitigen Behördenmitglieder geben gerne im Detail Auskunft.

Markus Zeier, Kirchenpflegepräsident
Bereitgestellt: 23.08.2021     Besuche: 112 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch